Startseite
  Archiv
  Bilder
  Abonnieren
 



  Links
   Judith in Finnland
   Lisa in Ungarn
   Ina, Romy und Chrissy



http://myblog.de/alex.goes.canada

Gratis bloggen bei
myblog.de





Halloween

Also, am Dienstag war ja Halloween. Eigentlich wollte ich nur mit ein paar Leuten einen gruseligen Film schauen, aber als die erfahren haben dass ich noch nie trick or treating war, haben sie beschlossen dass wir das unbedingt machen muessen. Normalerweise machen das hier immer nur die kleinen Kinder. Dementsprechend wurden wir zwar manchmal ein bisschen doof angeschaut, aber es hat einfach sooo viel Spass gemacht. Und jetzt hab ich zwei Tueten voll Suessigkeiten hier . Dann haben wir noch einen ganz tollen Film geschaut ( nightmare before christmas). Leider bin ich schon nach dem ersten Drittel eingeschlafen, ich hatte an dem Tag naemlich auch noch schwimmen, und bin dann gleich trick or treat, und war einfach totaaaaaal muede. Als die andern Leutz mich dann geweckt haben war der Film schon vorbei , und wir sind dann nach Hause. DIe Nacht war uebrigens sooo kalt. Ich hab zwar keine Ahnung wieviel Grad es hatte, aber es waren gefuehlte minus 10 mindestens...
Leider hab ich grade ziemlich Ohrenschmerzen, und werde irgendwie krank. Dabei ist doch am Sonntag der Schwimmwettkampf .
Dann habe ich gerade ziemlich Probleme mit meiner Gastfamilie, bzw. kanadischen Orga. Aber darueber werde ich mehr schreiben wenn sich das geklaert hat.
Hab euch alle ganz doll lieb, und drueckt mir die Daumen dass ich bis Sonntag nicht noch kraenker werde!
3.11.06 00:08


Schwimmwettkampf und Bowling

Heute war ein absolut genialer Tag! Schwimmwettkampf mit meinem Schwimmteam. Zwar mussten wir uns schon 7.45 Uhr an der Schule treffen (frueher aufstehen als an Schultagen ), dafuer war es aber einfach toll. Schon die 2 h Busfahrt waren ziemlich lustig, und wir haben auch nen ganz tollen Film geschaut, hab aber den Namen vergessen. Dort angekommen haben wir uns erstmal eingeschwommen. Der Wettkampf war dann von 11 bis 17 Uhr, also ganze 6 Stunden, und da jeder insgesamt nur 4 mal 50 m geschwommen ist hatten wir zwischendrin seeeehr viel Zeit. War aber auch gar kein Problem, da das Schwimmbad einfach total genial war. Wellenbecken, 3 richtig tolle Rutschen und whirlpools ... Auf der Rueckfahrt haben wir dann noch catch me if u can geschaut, und dinner bei mcdonalds gehabt. Alles in Allem ein sehr gelungener Tag!
Gestern war ich mit meiner Gastfamilie bowlen, was auch sehr toll war. Und danach hatten wir noch dinner in einem chicken restaurant. Ich steh zwar nicht so auf diese halben chicken mit noch lauter Knochen drin ( sieht dann immer so nach Tier aus ), war trotzdem ganz gut. Seit langem mal wieder was mit meiner hostfamily gemacht, wir machen ja leider nicht sooo viel, weil die immer sehr busy sind.
Mit meiner Orga/hostfamily ist jetzt uebrigens alles wieder einigermassen klar, hab aber keine Lust das ganze zu erklaeren.
Ich hab uebrigens neue Bilder hochgeladen, sind abr nicht geordnet oder so, dazu hab ich jetzt keine Lust mehr. Einfach auf den Ordner Neu klicken.
Hab euch ganz doll lieb, und achja, sagt mal der Kim dass ich langsam sauer bin, ich hab immer noch keinen Brief !
6.11.06 05:15


Alex allein zu Haus

So, jetzt hab ich ja schon laaange nix mehr geschrieben. Dieses Wochenende war ein langes WE, der Montag ist naemlich auch noch frei. Meine Gastfamilie ist nach Vancouver gefahren, ohne mich . Weil der Opa bei dem sie bleiben nen ganz schwaches Immunsystem hat, und ich grad ne ganz leichte Erkaeltung habe, durfte ich nicht mit. Ich wollte schon so lange nach Vancouver, und die Familie hats immer wieder geplant und dann doch net gemacht. Und jetzt das. Koennt mich jetzt noch drueber aufregen. Eigentlich wollten sie auch nicht, dass ich hier alleine bleibe, aber da sie sich so rechtzeitig drum gekuemmert haben mir jmd zu suchen bei dem ich bleiben kann ( am abend vorher um 9), war ich halt doch das ganze WE hier allein. War aber ziemlich cool, auf jeden Fall besser als bei jmd. anderem daheim. War am Samstag mit nen paar Leutz im Museum, weil wir nicht wussten was wir machen koennen. War dann aber total lustig. Und am Sonntag, also gestern, war ich mit 2 andern Leutz im Schwimmbad, was auch total lustig war. Waren sogar in der Sauna und Whirlpool. In die Sauna geht man hier uebrigens mit Badeanzug, die sind hier naemlich auch ziemlich pruede. Zwar nicht so schlimm wie man das manchmal von den Amis hoert, aber trotzdem. Und heute, am Montag hab ich nix Besonderes vor. Hab erstmal ausgeschlafen. Und dann wollte ich eigentlich mal in die Stadt Klamotten kaufen, aber es regnet schon wieder, und da mag ich auch net in der Stadt rumlatschen. Ausserdem muss ich ganz viele Hausaufgaben machen. Hab jetzt aber erstmal die Gelegenheit genutzt und die Kueche nach meinen Vorstellungen von sauber geputzt. Naechste Woche ist bei mir auch ziemlich busy, hab erstmal noch zweimal schwimmen. Dann mach ich am Freitag statt Schule beim Synchro-Wettkampf mit. Das ist total lustig. Und dann uebernachte ich von Freitag auf Samstag in der Schule. Mach naehmlich bei der 28h famine mit. D.h. 28 STunden nix essen fuer Aids in Afrika. Und waehrenddessen sind wir mit ganz vielen Leuten in der Schule und gehen auch Schlittschuhlaufen und so Zeugs. Ich glaub das wird ganz cool.
SO, das wars auch schon wieder von mir, hab euch alle ganz doll lieb und vergesst mich net.
13.11.06 22:28


Lange ists her...

Erstmal sorry, dass ich hier schon so lange nichts mehr reingeschrieben habe. War irgendwie nicht in der richtigen Stimmung.
Also, die famine war totaaaaal lustig und toll, und so schwer war es auch gar nicht nichts zu essen. Das ist jetzt aber auch schon wieder soo lange her, da will ich jetzt auch keine Einzelheiten mehr schreiben.
Dieses Wochenende war ich mit ein paar Leuten im Kino. In dem neuen James Bond, der ist totaaal gut , muesst ihr unebdingt rein gehen! Heute war ich dann noch mit meiner Familie in dem Ballett der Nussknacker. Das war auch total toll, und mir ist aufgefallen dass ich vorher noch nie in meinem Leben in einem Ballett war. Naja.
Ansonsten sind hier gerade alle total aus dem Haeusschen, es hat heute naemlich GESCHNEIT. Und hier in meiner Stadt schneit es praktisch nie, ich glaube das letzte mal vor 4 Jahren oder so. Dementsprechend ist die Stadt auch geruestet... Ich habe keinen einzigen Schneeraeumer gesehen, sogar die Hauptstrassen waren nicht geraeumt. Und Winterreifen hat natuerlich auch niemand hier. Jedenfalls war die ganze Stadt voller Blaulichter und Absperrungen weil es so viele Unfaelle gab! Grob geschaetzt wuerd ich mal sagen es liegen so 15cm. Und das ganze ist innerhalb weniger Stunden sooo schnell vom Himmel runtergekommen, ich hab noch nie so grosse Schneeflocken gesehen! Als wir dann von dem Ballett heimkamen, hatten wir auch gleich mal Stromausfall. Die Kinder haben sich schon total gefreut, von wegen Kerzen und so. Bis dann der Kleine gemerkt hat, dass Stromausfall auch den Fernseher mit einbezieht... War dann aber schon nach einer halben Stunde oder so vorbei.
Ansonsten gibts nicht so viel zu erzaehlen. Die Schwimmsaison ist jetzt endgueltig vorbei, und ich hab nach der Schule nix mehr zu tun. Ich muss mir auf jeden Fall einen neuen Sport suchen, aber an der Schule wird diese Saison nur doofe Sachen angeboten. Deswegen schau ich jetzt mal nach Sachen ausserhalb. Am liebsten waer mir ja wieder Schwimmen, aber das scheinen hier irgendwie nur alles so Hochleistungs-Kadar (schreibt man das so?) zu sein. Alles doof.
Also, hab euch alle lieb, und weiter gehts mit einer neuen Runde Kommentarparty!
PS: Neue Bilder unter neue Bilder 2.
27.11.06 07:04





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung